Zwei Goldmedaillen und eine Silbermedaille in Bad Neustadt A. D. Saale

Zwei Goldmedaillen und eine Silbermedaille in Bad Neustadt A. D. Saale

Letzten Samstag, den 29.10.2022 spielten wir das letzte große Turnier für dieses Jahr in Bad Neustadt A. D. Saale. Der TSC war mit 5 Junioren und 3 Erwachsenen auf dem ITSF Master vertreten.

Bei den Erwachsenen spielten Lukas mit Amon, Nico mit Leon und bei den Junioren Jonas mit Johannes, Joana mit Frederik von Berlin) und Eileen mit Ihrem Partner aus Freiburg Nico.

Mit 11 Teams ging es mit der Vorrunde bei den Junioren im Doppel los, nach Vorrunden belegten unsere drei Teams den 1,3 und 4. Platz.

Bei unseren Herren lief es leider nicht so gut und keines unserer Teams kam ins Profifeld.

Bei den Junioren startete direkt nach der Doppel Vorrunde die Einzel Vorrunde, nach 5 Spielen belegte Jonas den 1. Platz und Eileen den 5. Platz Johannes und Joana konnten sich leider nicht für das Profifeld (Beste 8 Spieler) qualifizieren. 

Jetzt ging es in die Ko runde und alle drei Teams kamen ins Viertelfinale hier trafen Jonas und Johannes auf Joana und Frederik hier konnten sich Jonas und Johannes durchsetzen und ins Finale einziehen. Im anderen Viertelfinalspiel trafen Eileen und Nico auf die Favoriten aus St Wendel und es wurde spannend nach einer schnellen 2.0 Führung in Sätzen für uns, kamen unsere Gegner immer besser ins spiel und gewannen die nächsten 2 Sätze so stand es 4:4 jetzt ging es in den 5 und Letzten Satz hier waren unsere 2 Junioren wieder klar stärker und zogen mit einem 5:3 ins Finale gegen ihre Vereinskameraden. Auch im Finale waren Eileen und Nico nicht zu stoppen und so holten sich die zwei Jungstars die Goldmedaille.

Im Einzel war Jonas nicht zu halten. Nach einem Sieg gegen Nico im Viertelfinale und Eileen im Halbfinale stand er im Finale gegen Erik (St.Wendel). Auch hier war Jonas on Fire und sicherte sich die Goldmedaille. Eileen verlor leider das Spiel um Platz drei gegen ihren Gegner aus Belgien und holte einen super vierten Platz vom 23 Junioren.

Leider konnte sich im Einzel keiner unserer Erwachsenen Spieler fürs Profifeld qualifizieren.

Am kommenden Wochenende stehen noch die Entscheidungen in der Landesliga und im Hessenpokal an, wo wir unserer 2. Mannschaft die Daumen drücken.

Junioren Bundesliga 2022

Junioren Bundesliga 2022

Wieder ging ein aufregendes Junioren-Bundesliga-Wochenende zu Ende.

Gut vorbereitet, wir sind ja jetzt schon Profis 😅, starteten wir am Samstag mit Frühstück und nach anschließendem Warm up dann um 11:00 Uhr in die Vorrunde mit 7 Vorrunden-Spielen. 

8 Mannschaften waren gemeldet, so spielte Anfangs jeder gegen jeden.

Am Ende des Tages  sahen die Tabellenplätze folgendermaßen aus:

  1. TSC Fränkisch-Crumbach
  2. TFC St. Wendel
  3. New Way Cubs Berlin
  4. Kicker Masters Köln
  5. Monsterkickerklub Flensburg
  6. St. Pauli
  7. ESV Kick’IN Ingolstadt

8.) TSV Rot-Weiß Auerbach Am Abend wurde dann noch gegrillt und die Jugend ließ den Tag noch mit ein bisschen Feiern ausklingen. 

Der Sonntag begann wieder mit Frühstück für alle. Dann ging es gestärkt in die K.O. – Runde…

Nach ein paar spannenden Spielen standen gegen 14 Uhr die Gewinner fest… in diesem Jahr ist der Deutsche Meister der Junioren im Team der TSC Fränkisch Crumbach.

Ein starkes Team, mit Jonas Gottmann, Johannes Klinger, Amon Lorenz und Nico Schlager, das in diesem Jahr zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammen gespielt hat. 

Herzlichen Glückwunsch 🍾 

Zweiter wurde der TFC St. Wendel und den dritten Platz belegten die Kicker Masters Köln, in diesem Jahr unterstützt von Eileen Hehner.

Joana Arras vom TSC unterstützte in dieser Saison den FC St. Pauli und belegte hier mit den Hamburgern Platz 7.

Vielen Dank an alle Teams, die das Event wieder zu einem schönen Ereignis werden ließen, danke an alle Helfer, ohne die so ein Event gar nicht möglich wäre und vielen Dank auch hier wieder an unsere Sponsoren Fa. Bölter in Fränkisch Crumbach, Autohaus Keil in Fränkisch Crumbach und Fa. Edeka Graulich in Reichelsheim.

Wir waren auf FFH

Wir waren auf FFH

Anlässlich des Erfolges, mit dem wir bei der Weltmeisterschaft in Nantes am 28.06.2022 teilgenommen haben, hat uns das FFH- Team in unserem Vereinsheim besucht. Es wurde ein kleines Video gedreht und Amon hat ein paar TableSoccer-Tipps rausgehauen. Am Donnerstag, den 1. September 2022 wurde dies auf FFH gesendet. Hier könnt Ihr Euch das Video anschauen https://www.ffh.de/link/13e239l